Willkommen in Ossendorf

In den letzten Jahren hat die Entwicklung in Köln-Ossendorf stark an Fahrt gewonnen. Diese positive Tendenz kann vor allem der stark vertretenen nationalen und auch internationalen Medienbranche zugeschrieben werden. Auf dem Gelände des ehemaligen Flughafens Butzweilerhof befindet sich heute ein großflächiges Industriegebiet. Das dortige Luftfahrtmuseum erinnert an die Ära des „Luftkreuz des Westens“. Heute sind hier viele Unternehmen aus der Medienbranche angesiedelt, die an diesem Standort ihre Studios und Produktionshallen betreiben. Dreh- und Angelpunkt ist hierbei das 2009 eröffnete Coloneum, in dem viele bekannte Fernsehserien und Shows produziert werden. Neue Impulse werden von der "Motorworld Köln Rheinland" ausgehen, die in 2017 auf über 50.000 qm Fläche entstehen soll. Nach Restaurierung des ehemaligen Empfangsgebäudes und des Luftaufsichtsturm soll der gesamte Flughafen-Komplex samt Hallen eine große Ausstellungsfläche sowie Raum für die Ansiedlung exklusiver Automobil-Händler bieten. Ferner werden sich Fachbetriebe wie spezialisierte Werkstätten sowie Zubehör- und Accessoires-Shops auf dem Gelände ansiedeln. 

Der im Westen Kölns gelegene Stadtteil Ossendorf beheimatet rund 10.000 Einwohner und verfügt über eine optimale Verkehrsanbindung. In wenigen Fahrminuten ist die Autobahn A 57 über zwei Anschlüsse erreichbar, und der öffentliche Nahverkehr ist mit der Straßenbahnlinie 5 sowie diversen Buslinien gewährleistet.

Details zu den ständig aktualisierten Angeboten im Bereich Zwischennutzung entnehmen Sie bitte der Karte, oder nutzen Sie einfach die Suchmaske.